KLJB Ast

Versammlung mit Neuwahlen

Ast. Am Freitag, den 08.01.16 fand die Jahreshauptversammlung der KLJB Ast statt. Es trafen sich hierzu rund 60 Mitglieder im Pfarrheim Ast. Eröffnet wurde die Versammlung durch Vorstand Robert Ganslmeier und einem anschließenden besinnlichen Einstieg durch Michaela Dax. Nach Überprüfung und Bestätigung der Regularien überreichten Vorstand Robert Ganslmeier und Mädchenführerin Martina Biberger eine Spende über 500€ an die Landshuter Frauenhäuser der Caritas und der AWO. Die beiden Vertreterinnen freuten sich über die Spende und erzählten in einem kleinen Vortag für was das Geld verwendet werden wird. Außerdem informierten Sie uns darüber, was der häufigste Grund für einen Aufenthalt im Frauenhaus ist und wie es dazu kommt. Ihnen war es auch noch ein Anliegen uns für diese Themen zu sensibilisieren. Anschließend hielten Schriftführerin Carola Ringlstetter den Tätigkeitsbericht und Kassier Johannes Stopfer seinen Rechenschaftsbericht ab. Jetzt war es Zeit für die Neuwahlen der Vorstandschaft. Begonnen wurde mit der Wahl des ersten Vorstandes, welcher nun für die nächsten 2 Jahre Maximilian Ruhland sein wird. Zweiter Vorstand wurde Stefan Beck. Die Mitglieder entschieden sich im dritten Wahldurchgang für Michaela Dax als erste und Katharina Pöschl als zweite Mädchenführerin. Das Geld verwalten die nächsten 2 Jahre 2 weibliche Kassiererinnen, nämlich Julia Sterr als erste und Katrin Beck als zweite Kassiererin. Im Kommenden wurden Andreas Hutterer als erster Schriftführer und Anna Strasser als zweite Schriftführerin gewählt. Die Fahne trägt demnächst Thomas Beck als Fähnrich und Ulrich Ganslmeier hat nun das Amt als dessen Stellvertreter inne. Als Beisitzer wurden Alexander Mayr und Andreas Sterr gewählt. Als letzte Wahl stand die der Kassenprüfer an. Hier viel die Entscheidung schnell erneut auf Ignaz Ganslmeier und Andreas Biberger. Nach der Vorstellung einiger Neumitglieder verabschiedete der alte Vorstand Robert Ganslmeier die Mitglieder der KLJB Ast und diese ließen den Abend gemeinsam gemütlich ausklingen.